Hochsicherheitsarchive in ganz Europa

Rhenus Archiv Services betreibt Sicherheitsarchive in Deutschland und mehreren europäischen Ländern. In Europa hat Rhenus ein Netz aus 24 Sicherheitsarchiv-Standorten aufgebaut. Die Sicherheitsarchive befinden sich im Eigentum von Rhenus und sind mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet.

Eigenschaften unserer Sicherheitsarchive

  • Separate Einzäunung
  • Pförtnerdienst
  • VdS-konforme Brandmelde- und Einbruchsmeldeanlagen mit Feuerwehr- und Wachschutzaufschaltung
  • Brandschutzanlagen
  • Videoüberwachung
  • Bewegungsmelder
  • Schädlingsbekämpfungssysteme
  • Temperaturführung
  • Elektronische Zutritts- und Zugriffskontrollen
  • Möglichkeit der Abtrennung kundenindividueller Sicherheitsbereiche
  • Personen- und Lkw-Schleusen
  • Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 27001, DIN ISO 50001, IDW PS 951 und GLP
  • Aufgesetztes Business Continuity Management

Mehr erfahren über die Standorte in ganz Europa

In Europa hat Rhenus ein Netz aus 24 Sicherheitsarchiv-Standorten aufgebaut. Die Standorte der Sicherheitsarchive befinden sich z.B. in: Deutschland, Polen, Österreich, Frankreich, Niederlande, Belgien, Spanien, Schweiz und Ungarn.

Der Umzug erfolgt indem Ihre Akten in eines der Archive überführt, einzeln in unser Archivsystem erfasst werden und dabei einen Barcode erhalten. Durch diesen Vorgang kann jede Bewegung einer Akte eindeutig nachvollzogen werden und garantiert Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz. 

Die Sicherheitsarchive befinden sich im Eigentum der Rhenus und sind mit modernster Sicherheitstechnik ausgestattet. Wir bieten absolute Transparenz in Ihren Dokumenten- und Aktenbeständen durch ein hochmodernes Archivsystem, das im eigenen Rechenzentrum in Deutschland gehostet wird. Jede Aktenbewegung wird im Archivsystem revisionssicher erfasst, so dass der Status der Akte jederzeit nachvollziehbar ist.

 

Haben Sie Fragen zu unseren Hochsicherheitsarchiven?

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!